Buch
Buch
App

Wohin in Badenweiler?
Stecken Sie Badenweiler in die Tasche. "Badenweiler und Umgebung" als App für Ihr Smartphone.
Weitere Info's hier.

Wed, 24. Sep 14

NEU! Unsere ayurvedische Kurküche

NEU eigene ayurvedische Kurküche

Unser Juwel ist die Ayurveda-Küche mit Essecke in familiärer Atmosphäre.

Hier kocht Herr Behringer original ayurvedische Küche für S i e alleine! Gut 50% unserer Gesundheit hängen von unserer täglichen Ernährung ab. Wir möchten auf diese Weise sicher stellen, dass Sie alle Anregungen für Ihr leibliches und seelisches Wohl zu 100% zu Hause umsetzen können.
Gewürzteller.jpg

Ayurveda-Diät statt Fettabsaugung – nutzen Sie die Intelligenz der Natur!

Essen, Sexualität und Schlaf sind nach Ayurveda die Basis für ein gesundes, glückliches und erfülltes Leben. Ein maßvoller und achtsamer Umgang mit diesen drei Lebenssäulen ermöglicht uns ein langes, genußvolles und erfülltes Dasein. Leben wird so zu einem Kunstwerk.

Ayurveda – die Wissenschaft vom langen, gesunden Leben

Ayurveda ist eine über 5000 Jahre gereifte Erfahrungswissenschaft. Sie richtet ihren Focus darauf, alle wesentlichen Bereiche des menschlichen Lebens zu harmonisieren. Dazu zählen u.a. folgende Gebiete: die tägliche Gesundheitsroutine (Dinacharya) das Wissen um die lebendige Nahrung für Körper, Sinne & Bewußtsein (Annavijnana) Wohnen und Bauen im Einklang mit den Naturgesetzen (Vastu Shastra, das indische Feng Shui) Das Erkennen und Verwirklichen seines Potentials und seiner Lebensaufgabe (Jyotish, die vedische Astrologie)
Ayurvedaküche.jpg

Die drei Säulen der Ayurveda-Therapie – das Erfolgsgeheimnis

Welche Maßnahmen garantieren ein erfülltes Leben im Gleichgewicht und Einklang von inneren und äußeren Wirkkräften? eine typgerechte Ernährung und Lebensführung (Annavijnana/Dinacharya) die Anregung des Stoffwechsels (agni) durch die Beseitigung von Gewebsschlacken (Pancha Karma) die gezielte, unterstützende Einnahme von pflanzlichen Arzneien und Konstitutionsmitteln (Dravya Guna)

Annavijnana – die ayurvedische Ernährungslehre

Der Ökotest 1993 stellte fest, daß die meisten bekannten Diätrichtungen einseitig und damit nicht als Dauerernährung empfohlen werden können. Die einzigen beiden Ausnahmen stellten hierbei die anthroposophische Ernährung nach Rudolph Steiner und die Ayurveda-Küche dar. Beide Richtungen sind abwechslungsreich, förderlich für die Gesundheit und in keinster Weise dogmatisch.

Dravyaguna – die Lehre von den Arzneimitteln

In der ayurvedischen Kräuterapotheke gibt es zahlreiche Monopräparate und unzählige traditionelle Arzneimittelkombinationen. Ähnlich der westlichen Phytotherapie gleichen diese Präparate durch ihre pharmazeutsche Wirkung einen Energiemangel oder einen Überschuss an schädlichen Abfallstoffen aus im Organismus aus. Sie arbeiten auf der Ebene der 3 Bioreguletoren (Tridosha), der Gewebe (Saptadhatu), der subtilen Körperkanäle (Srotas) des Stoffwechsels (Bhutagni, Jatharagni und Dhatvagni) sowie der Ausscheidungssekrete (Malas) und des Immunsystems (Balya)

Wie unterscheidet sich die Ayurveda-Diät von anderen?

Der Begriff ‚Diät’ hat bei uns einen schlechten Beigeschmack. Er klingt nach Verzicht, Eintönigkeit , freudlosem Einheitsbrei und dem Fehlen jeglicher Abwechslung. In der Ayurvedaküche ist gerade das Gegenteil der Fall. Einschränkungen gibt es nur dort, wo unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden bedroht sind. Alle natürlichen Nahrungsmittel haben -in Maßen genossen – Heilqualitäten.
Ayurveda lehrt uns, welche Nahrungsmittel für welche Konstitution, bei welcher Stoffwechselaktivität zu welcher Tages- und Jahreszeit und bei welchen Krankheiten zu empfehlen sind. Ess- und Lebensgewohnheiten, das Alter, sowie äußere Bedingungen spielen dabei ebenfalls eine gewichtige Rolle.
mehr Infos in Kürze!

Der Ernährungsplan, individuell abgestimmt auf Ihre Konstitution

mehr Praxis-Tipps in unserer Ernährungsberatung!

Nahrung enthält Bewußtsein – es läßt uns bewußt sein

‚Du bist was du ißt’ sagt der Volksmund. Ayurveda lehrt uns, daß wir genauer gesagt das Stoffwechsel-Endprodukt unserer Verdauungsvorgänge sind. Jeder entscheidet täglich mit dem was er zu essen auswählt über seinen Gemütszustand, seine Lebensqualität und den Grad seiner Gesundheit bzw. Vitalität.

Die Grenzen der Ayurveda-Diät

Bitte beachten Sie folgendes:
Die Ayurveda-Diät, so wie wir Sie Ihnen präsentieren, ist ohne fachmännische Kontrollle ausschließlich für Gesunde gedacht, die sich bewußter und typgemäßer ernähren möchten. Wir haben keinen Einfluß auf einen falschen oder einseitigen Umgang mit diesem wertvollen Erfahrungsgut. Für mögliche, daraus resultierende gesundheitliche Probleme übernehmen wir keine Verantwortung! Es ist somit ratsam, vor Beginn einer Ayurveda-Diät einen ayurvedischen Gesundheits-Check durchführen zu lassen. So haben Sie schneller Erfolg! Auch werden Sie kaum Gefahr laufen, diese ganzheitliche Lebensweise wie eine Illustrierten-Diät nach einigen Wochen mißmutig abzuhaken.

Bei welchen Störungen diese Diät ungeeignet ist:
massive Fettsucht(Adipositas)
Eßstörungen (Bulimie/Magersucht)
Psycho-somatische Erkrankungen
Allergien u.a. Immunerkrankungen
chronische und systemische Krankheiten
Erkrankungen der inneren Organe

In diesen Fällen ist eine ayurvedische Anamnese und umfassende persönliche Beratung mit Komplextherapie unabdingbar, falls Sie sich ayurvedisch behandeln lassen wollen.

LANGHANA – das ayurvedische Strategiekonzept gegen Übergewicht

Mit der Ayurveda-Diät und LANGHANA nehmen Sie sanft ab und das ist gut so. Auf Grund drastischer Gewichtsabnahme in kurzer Zeit kommt es nicht nur zum Jojo-Effekt. Es kommt schlimmer. Das Körperfett speichert Informationen und negative Emotionen. So kommt es während nicht selten zu vermehrten Ängsten, Gefühlen von Einsamkeit, Liebeskummer, Frustration, Verzweiflung und Selbstentwertung. Der Fettansatzpunkt wird obendrein gesenkt.

DAS PROGRAMM:

• Maßgeschneiderte Auswahl von Sportarten und Übungsprogrammen
Individuelles Ernährungsprogramm mit Menü-Tipps
• Spezielle Gesundheitsroutine für jeden Tag
• Nahrungsergänzung, die den Fettabbau und das Stoffwechselfeuer unterstützen
• Typgerecht zusammen gestellte Entschlackungskuren z.B. Darmsanierung u.a.

Informieren Sie sich im AYURVEDAZENTRUM !

Mungdal2.jpg
© Ayurveda Kurzentrum Triguna Badenweiler, Blauenstr. 1, 79410 Badenweiler, Telefon 07632-823090