Buch
Buch
Buch
Mon, 30. Nov 20

Das königliche Ölbad (Pizzichil)

114-1434_IMG.jpg
1_33_ON4r6PLTlA.jpg

Diese tiefgehende Behandlung verbindet die Wirkungen der sanften Ölmassage und des ansteigenden Bades. Früher war es das Privileg der reichen Maharadschas, in Blütenölen zu baden. Heute ist diese Behandlung der krönende Abschluß einer jeden ayurvedischen Reinigungskur.

Durchführung:

Acht Liter kalt gepresstes, biologisches Sesamöl strömt aus zwei Düsen und wird mit unmerklich ansteigender Temperatur von zwei Therapeuten in die Haut einmassiert. Das wohltuende, warme Öl fließt dabei entlang bestimmter Energiezentren über den ganzen Körper. Irgendwann ist der Körper so gleichmäßig durchwärmt, daß die Poren sich öffnen. Dies ist der Moment, in dem der Körper zu entschlacken beginnt und das Öl sich eintrübt. Der Körper fühlt sich schwerelos und geborgen, der Geist fällt in einen tranceähnlichen Entspannungszustand und die Seele erfährt eine emotionale Klärung.

Physiolog. Wirkung:

Durch Amalgam, falsche Ernährung, Umweltgifte und psychische Dauerbelastungen können sich in den Haut- und Muskelgewebeschichten Schadstoffe anhäufen. Diese werden durch das Öl gebunden und sanft ausgeschwemmt. Gleichzeitig werden die Zellen aktiviert, indem die alten Fette gegen hochwertige neue ausgetauscht werden. Dies erhöht auch die Immunaktivität und Zellregeneration.

Indikationen:

• Allgemeine Erschöpfung
• Emotionaler Streß
• Vegetative Störungen
• Lähmungen
• Sensibilitätsstörungen
• Schmerzsymptomatik
• Durchblutungsstörungen
• Frösteln
• Nervosität
• Gelenkbeschwerden/rheumatische Arthritis/Osteoarthritis
• Lumbo-Ischialgie

Empfehlung:

Diese Behandlung kann auch als Zusatz- oder Einzelbehandlung in Anspruch genommen werden. Dazu sollten Sie aber einen Tag und die darauf folgende Nacht im Hotel bleiben, um die ganze Tiefe dieser Behandlung zu erfahren und die wohltuende Nachwirkung zu genießen.

© Ayurveda Kurzentrum Triguna Badenweiler, Blauenstr. 1, 79410 Badenweiler, Telefon 07632-823090