Buch
Buch
Buch
Tue, 28. Sep 21

Prostataleiden

Prostatahypertropie, benigne/gutartige Vergrößerung, Prostatahyperplasie(siehe Prostatahypertrophie)

1. Schritt:

Telefonische Beratung/Führung & Beratung vor Ort durch unsere Empfangsdame

2. Schritt:

Umfassende Anamnese
• Familiäres, berufliches und soziales Umfeld
• Krankheitsgeschichte und OPs (Samprapti)
• Puls- und Zungendiagnose (Nadipariksha/Jihvapariksha)
• Bestimmung der Natur/Konstitution des betreffenden Menschen(Prakriti)
• Bestimmung der Natur/Störung der aktuellen Krankheit(Vikrati)
• Ernährungsberatung, typ- und krankheitsbezogen(Annavijnana)
• Individuelle Gesundheitsberatung/Korrektur der Lebensführung(Dinacharya/Rtucharya)

3. Schritt:

Therapieplan (stets individuell)
1) Spezielle medizinische Sitzbäder zu Hause (Avagaha Sveda)
2) Unterstützende Akupunkursitzungen(8-10x), um Verhärtungen zu
erweichen, Blutstagnation zu beseitigen und Qi-Zirkulation
bzw. Diurese(Harnausscheidung) anzuregen
3) Ayurvedische ‚Psychotherapie’(Satvavajaya) zur Beleuchtung der
seelisch-geistigen Krankheitsquellen, nach Wunsch
4) Medikation (Aushada): gemäß individueller Störung und
Krankheitsstadium

Behandlungsdauer:

4 – 5 Wochen ambulante Behandlung inclusive medikamentöser Begleitbehandlung

Behandlungskosten:

Siehe Einzelbehandlungen gemäß Leistungsverzeichnis. Genauere Angaben nach Erstanamnese

© Ayurveda Kurzentrum Triguna Badenweiler, Blauenstr. 1, 79410 Badenweiler, Telefon 07632-823090